zurückReise drucken »

Altes Land

Eines der größten Obstanbaugebiete Europas

Empfehlungen | Deutschland

Vor Hamburgs Haustür liegt das Alte Land, eines der größten Obstanbaugebiete Europas. Es ist von ganz besonderem Zauber, wenn die sechs Millionen Bäumchen die Landschaft in einen rosa und weiß getupften Blütenteppich verwandeln. Sie spazieren auf den hohen Deichen und haben einen wunderbaren Blick auf die tiefer liegenden Plantagen. Auch die reich verzierten Altländer Bauernhäuser mit den hohen Reetdächern werden Sie begeistern.
 

3 Tage pro Person ab
ab 330,00 EUR

Leistungen:


Reiseverlauf:

1. Tag:  Zwischen Elbe und Schwinge

Schon zur Mittagszeit sind Sie im Alten Land und mit dem typischen Matjesessen in der Mühlenschenke bei Familie Uffelmann können Sie  Ihr Programm beginnen. In diesem Jahr haben wir für Sie das First-Class- Superior Parkhotel Stader Hof reserviert in Toplage am Burggraben. Hier werden Sie schon von Ihrer Stadtführerin in Altländer Tracht erwartet. Sie wird Sie durch die alte Schwedenfestung an der Schwinge führen.

2. Tag: Mit Schritt und Tritt durch´s Alte Land

Heute fahren und gehen Sie mit der in Altländer Tracht gekleideten Reiseleiterin durchs Alte Land. Um 10.00 Uhr Abfahrt vom Hotel. Sie lernen die reichste und schönste aller Elbmarschen kennen, besuchen Sie Jork zur Mittagszeit, weiter geht’s zu einem Spaziergang entlang der Schwinge und durch blühende Obstgärten. Sie besuchen einen  typischen   Altländer Obsthof- Kaffee und Kuchen und Hofbesichtigung incl.                                            

3. Tag: Nordseeluft und Heimreise

Durch das herrliche Kehdingerland an der Elbe entlang, führt der Weg heute Morgen noch nach Cuxhaven an die Nordseeküste. Hier haben Sie Zeit ganz genüsslich am Strand entlang zu laufen frische Nordseeluft zu tanken, bevor Sie am Nachmittag endgültig nach Hause fahren.


So wohnen Sie:

Sie wohnen im: 4-Sterne First-Class-Superior Parkhotel Stader Hof. Hier steht Ihnen eine komfortable Unterkunft nahe des malerischen Stadtkerns Stade zur Verfügung, die sicherlich auch Sie begeistert! Das Restaurant "Theatro" erfreut sich bei den Gästen enormer Beliebtheit und bietet sowohl nationale wie auch internationale Küche. Überdies wartet das Haus auch mit einem vorzüglichen Weinkeller auf. Lassen Sie Ihren Abend im gemütlichen Kolonialzeit-Ambiente der stilvollen Piano-Bar ausklingen. Am nächsten Morgen empfängt  das  Servicepersonal Sie dann mit einem reichhaltigen Frühstücksbüffet.


Termine und Preise

25. - 27. September 2020:
Doppelzimmer330,00 EUR

Zu- & Abschläge

Einzelzimmerzuschlag75,00 EUR

Reise drucken »