Konzert-& Musicalreisen | Deutschland

Bayreuth Operngala

Markgräfliches Opernhaus - UNESCO Welterbe

Reisebeschreibung

1. Tag: Bayreuth  

In der Wagnerstadt angekommen- checken Sie ein in Ihr ****Hotel Arvena im Zentrum von Bayreuth. Bei einer  Stadtführung lernen Sie die Sehenswürdigkeiten kennen. Am Abend  gemeinsames  Abendessen im Hotel

2. Tag: Fränkische Schweiz und Operngala

Die Fränkische Schweiz, das Land der Burgen und Höhlen. Die Landschaft ist geprägt durch starke Klüftung und kräftige Lösung des Karbonatgesteins, Bildung von Höhlen sowie Erdfällen, teilweise unterirdischem Verlauf der Bäche und den Trockentälern an der Oberfläche, die zu den reizvollsten Stellen der Alblandschaft gehören. Ebenso besticht die Region, die zu den ältesten Ferienregionen Deutschlands gehört, mit 35 mittelalterlichen Burgen und Schlössern und verträumten Mühlen. Ihre fachkundige Reiseleitung wird Ihnen i Ihrem Ausflug viel erzählen. Am Nachmittag  sind Sie zurück in Bayreuth, denn heute  steht mit der Operngala das Highlight Ihrer Reise auf dem Programm. Die Aufführung rund um Richard Wagner, die um 19.30 Uhr beginnt und mitsamt einer 30-minütigen Pause gegen 22.00 Uhr endet, wird Sie sicher in ihren Bann ziehen. 

3. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück treten Sie Ihre Heimreise an.

Termine und Preise

16. - 18. Juli 2021:
Doppelzimmer p. P.465,00 EUR

Zu- & Abschläge

Einzelzimmerzuschlag 75,00 EUR