Erlebnisreisen | Italien

Comer See zu Ostern

Como-Mailand-Bellagio-Villa Carlotta

Reisebeschreibung

1. Tag:. Der See ruft!

Einsteigen und genießen. Sie fahren durch das Rheintal, einmal quer durch die Schweiz und erreichen am Abend den Comer See. In Ihrem Hotel Sole werden Sie zum Abendesssen erwartet.

2. Tag: Como

Sie fahren am Westufer des Sees entlang nach Como. Der Domplatz bildet das Herz der Stadt, die auch durch die Seidenproduktion reich geworden ist. Der Dom ist eine der schönsten Renaissancekirchen in der Lombardei und auch das Seidenmuseum lohnt einen Abstecher. Nach dem Stadtrundgang haben Sie Zeit für eigene Entdeckungen und zum Bummel auf der Uferpromenade. Per Schiff geht es am Nachmittag wieder zurück. In Tremezzo werden Sie von Ihrem Bus erwartet, der Sie wieder zum Hotel zurück bringt.

3. Tag: Milano

Zentrum für Mode und Design, der Dom- eine der größten Kathedralen der Welt, die überdachte Jugendstil-Passage Vittorio-Emanuele mit den tollen Geschäften, das Abendmahl von da Vinci im Kloster Santa Maria, die Sforza-Festung und das Teatro alla Scala: Mailand bietet neben exquisiten Geschäften und zahlreichen Cafés, Restaurants und Galerien entlang des Kanals Naviglio Grande eine unglaubliche Vielfalt an Lebendigkeit, Kultur und Chic.

4. Tag: Ostersonntag in Bellagio

Per Schiff geht es nach Bellagio. "Die Perle des Comer Sees" gilt als einer der schönsten Ferienorte weltweit. Charakteristisch für die Altstadt sind die kleinen Gassen, Geschäfte und Patrizierhäuser. Aber auch verschwenderische Natur und ein reizvolles Panorama unter anderem im Garten der Villa Melzi, lassen den Besuch zu einem Erlebnis werden.

5. Tag: Villa Carlotta

Die Villa Carlotta in Tremezzo wurde Ende des 17. Jh. als Sommerresidenz des Marquis Clerici erbaut. Neben dem eindrucksvollen Gebäude ist es aber besonders der Botanische Garten, der die Besucher anzieht. Es wachsen und gedeihen Rhododendren, Azaleen, Kamelienhecken, südliche Riesenfarne, Palmen, Tropenpflanzen, seltene alte Nadelgehölze und ein Bambusgarten. Unvergleichlich ist auch die herrliche Aussicht über den zentralen Teil des Comer Sees. Ein Bummel in Cadenabbia beschließt diesen Tag.

6. Tag: Ciao Italia

Ein wunderschöner Osterurlaub geht zu Ende. Herrliche Panoramabilder vom Comer See fahren mit nach Hause.

So wohnen Sie

Sie wohnen im Hotel Sole in San Siro. Es wird von der Familie Sala geführt und liegt direkt am See. Freundliche Zimmer und ein gute Küche garantieren einen schönen Urlaub.

www.hotelsolelagocomo.it

Termine und Preise

9. - 14. April 2020:
Doppelzimmer725,00 EUR
Einzelzimmer840,00 EUR