zurückReise drucken »

Fränkische Städte

Bamberg - Bayreuth - Coburg

Mehrtagesfahrten | Deutschland

Willkommen im Frankenland,  wo verträumte, romantische  Dörfer und  historische Städte in herrliche Naturlandschaften eingebettet sind, wo Geschichte und Kultur aufeinander treffen und wo man zu genießen versteht.

Bamberg ist ein Gesamtkunstwerk und stellt eines der größten unversehrt erhaltenen Altstadtensembles Europas dar. Weltbekannt ist Bayreuth durch Richard Wagner und die Festspiele. Die Veste Coburg ist eine der bedeutendsten Festungsanlagen Europas und die Wallfahrtsbasilika Vierzehnheiligen und das Kloster Banz sind monumentale Zeugen des christlichen Abendlandes.

Bayreuth durch Richard Wagner und die Festspiele. Die Veste Coburg eine der bedeutendsten Festungsanlagen Europas und die Wallfahrtsbasilika Vierzehnheiligen und das Kloster Banz

3 Tage pro Person ab
ab 279,00 EUR

Leistungen:


Reiseverlauf:

1.Tag: Bamberg  -  „Das fränkische Rom“

Bereits am frühen Nachmittag erreichen Sie Bamberg und bei einem Stadtrundgang  tauchen Sie in das UNESCO Weltkulturerbe ein. Der Dom, das Alte Rathaus, das als Wahrzeichen der Stadt gilt, denkmalgeschützte Gebäude und barocke Prachtarchitektur und Rosengarten.

Zum Abendessen werden wir aufgrund der momentanen Situation Plätze für  Sie in einem der typischen Gasthäuser der Stadt reservieren. Genießen Sie fränkisch: Essen und Braukunst!

2.Tag: Vierzehnheiligen  -  Coburg  und  Kloster Banz

Am Vormittag besuchen Sie die prachtvolle, von Balthasar Neumann erbaute, Basilika Vierzehnheiligen. Die imposante Barockfassade und das spektakuläre Innenpanorama werden auch Sie begeistern.

Coburg hat viel zu bieten: eine gut erhaltene Altstadt, die mächtige Veste, die über der Stadt thront, Ehrenburg und Schlossplatz u.v.a. mehr. All das erinnert an die reiche Geschichte und die Zeit, als die Stadt Residenz der Herzöge von Sachsen-Coburg-Gotha war. Nachmittags besuchen Sie noch das ehemalige Benediktinerkloster Banz, das prachtvoll über dem Obermaintal liegt.

3.Tag: Bayreuth

Die alljährlichen Wagner-Festspiele locken die Zuschauer von nah und fern. Aber auch darüber hinaus hat die Stadt einiges zu bieten: die Markgräfin Wilhelmine hat zahlreiche weitere bedeutende Sehenswürdigkeiten hinterlassen. Neben dem UNESCO-Weltkulturerbe Markgräfliches Opernhaus auch das Neue Schloss, die Eremitage mit Altem Schloss, Orangerie, Sonnentempel, Grotten und Wasserspielen.


So wohnen Sie:

Sie wohnen im ***S Welcome Kongress-Hotel Bamberg. Es erwarten Sie  moderne Zimmer und  ein leckeres Frühstück. Entlang der Regnitz mit Blick auf Klein-Venedig, ist die historische Altstadt von hier aus fußläufig erreichbar.


Termine und Preise

3. - 5. August 2020:
Doppelzimmer279,00 EUR

Zu- & Abschläge

Einzelzimmer Zuschlag39,00 EUR

Reise drucken »