Frankreich
Besondere Reisen - Highlights
Côte d´Azur
Cannes - Glanzlicht an der Côte d`Azur

Savoir-vivre an der französischen Riviera

Die Côte d´Azur lässt Träume wahr werden. Spätestens seit den 60iger Jahren, als die berühmten Küstenorte vom Jetset der Schönen und Reichen entdeckt wurden, hat sich die französische Riviera zum Sehnsuchtsort entwickelt. Der landschaftliche Kontrast zwischen dem bergigen und abwechslungsreichen Hinterland und der sonnenverwöhnten Küste lockt alljährlich viele Besucher. Entdecken Sie mit uns die Genüsse von Südfrankreich und begrüßen Sie den Frühling.

Ein besonderer Höhepunkt im Frühjahr ist das seit 1984 unter der Schirmherrschaft von Prinzessin Caroline stattfindende Festival "Le Printemps des Arts". An ausgewählten Standorten im Fürstentum finden hochkarätige Konzerte statt und begeistern die Besucher.

 

1.Tag: Bienvenue an der Côte d`Azur

Über die Berge an die Küste. Schon der Name ist Programm: Das intensive Blau des Meeres wird Sie in den nächsten Tagen begleiten. Vielleicht bummeln Sie nach dem gemeinsamen Abendessen noch ein wenig über die berühmte Croisette, die nur 200 m von Ihrem Hotel entfernt ist.

2.Tag: Cannes -Antibes

Cannes ist berühmt für die internationalen Filmfestspiele, die Palmengesäumte Flaniermeile Croisette mit den zahlreichen Kasinos und  Restaurants und das mediterrane Klima. Im Markt Forville genießen Sie eine Verkostung kulinarischer Köstlichkeiten aus Oliven, Käse und einer traditionellen Socca (Pfannkuchen aus Kichererbsenmehl). Das historische Herz der Stadt, die Altstadt liegt auf dem Hügel Le Suquet. Anschließend besuchen Sie Antibes. Hier finden Sie ligurisches, griechisches und römisches Erbe und heute gilt die Stadt als eine Hochburg der bildenden Künste. Kunstschätze von Picasso, Miró, Calder oder Peynet können ebenso bewundert werden wie die Yachten der Reichen im Hafen.

3.Tag: Grasse und Monte Carlo

Am Vormittag lernen Sie beim Parfumhersteller Fragonard in Grasse, der Hauptstadt des Parfums, die Welt der Düfte kennen. Am Nachmittag steht dann Monte Carlo auf Ihrem Programm. Nur etwas mehr als 2 qm-Kilometer klein- aber doch ganz groß- das Fürstentum liefert Superlative.

Nachdem Sie sich beim Abendessen gestärkt haben, lauschen Sie am Abend den Klängen des Streichquartetts "Diotima".

4.Tag: Freizeit oder ..

Bummeln, shoppen oder vielleicht eine Schifffahrt zur vorgelagerten Ille Stainte-Marguerite. Ganz wie Sie mögen!

5.Tag: Nizza - Cap Ferrat

Nizza, das sind der duftende Blumenmarkt, die charmante, italienisch geprägte Altstadt und die vielen kleinen Geschäftchen. In der Confiserie Florian können Sie der Herstellung von Süßwaren zuschauen. Hier werden Bonbons und Schokolade mit Zitrusfrüchten, Rosen- und Veilchengeschmack hergestellt.

Eine ganz andere Welt lernen Sie am Nachmittag auf Cap Ferrat kennen. Sie besuchen die Villa Ephrussi de Rothschild, die in einen herrlichen Park mit Blick auf die Buchten von Beaulieu und Villefranche eingebettet ist. Die gesammelten Kunstschätze der Baronin haben Weltruf.

6.Tag: Adieu und Au revoir

Nehmen Sie die Sonnenstrahlen der Mittelmeerküste mit nach Hause.

Ihr ****Hotel Clarion Suites Cannes Croisette ist der ideale Ausgangspunkt für diese wunderschöne Reise.

  • Konzertkarten "Festival Printemps des Arts'" in Monte Carlo
  • alle Ausflüge inklusive
  • 4* Hotel in Cannes
Leistungen:
  • Reise im Wietis Luxusreisebus
  • Reisebegleitung und Bordservice
  • 5 x Übernachtung / Frühstücksbuffet
  • 2 x Abendessen als 3-Gang Menü in einem Restaurant in Cannes
  • 1 x Abendessen als 3-Gang Menü in einem Restaurant in Monte Carlo
  • 1 x Genuss-Paket in Cannes
  • Besuch Fragonard in Grasse
  • örtliche Reiseleitungen
  • Ausflug Cannes/Antibes
  • Ausflug Monte Carlo
  • Ausflug Nizza und Saint Jean Cap Ferrat
  • Konzert in Monte Carlo, Festival "Le Printemps des Arts"
  • Besuch Confiserie Florian Nizza
  • Eintritt Villa Ephrussi de Rothschild
Reise-Zeitraum: Dauer Preis Code
Mi, 20.03.19 - Mo, 25.03.19 6 Tage DZ 795,00 €
EZ-Zuschlag 185,00 €
 

Reise merken Reise anfragen empfehlen Reise drucken